Bürgerstiftung Gerricus bezahlt Theke und Gewänder

Die Finanznot der katholischen Gemeinde St. Margareta in Düsseldorf-Gerresheim weitet sich aus. Die Gemeinde kann inzwischen selbst elementare Gebrauchsgegenstände wie Kerzen und Kommunionhelfergewänder nur noch mit Mühe aus dem laufenden Haushalt bezahlen.

Die Bürgerstiftung Gerricus greift deshalb der Gemeinde finanziell unter die Arme. Sie übernimmt die Kosten für die drei neuen Kommunionhelfergewänder im Wert von insgesamt 810 Euro.

Auch die neue Theke im frisch renovierten Stiftssaal im Wert von 2.065 Euro wird von der Bürgerstiftung Gerricus bezahlt. Die ca. zwei Meter lange, mobile Theke besteht aus zwei Spülbecken und einer Ablagefläche. So können bei Veranstaltungen im Stiftssaal Getränke ausgeschenkt werden. Der große Saal in dem mittelalterlichen Stiftsgebäude an der Gerricusstraße dient der Gemeinde als Veranstaltungs- und Versammlungsraum (u.a. auch für die Chorproben der Chorschule St. Margareta). Er kann aber auch für private Feiern und Firmenveranstaltungen gemietet werden (Informationen unter Tel.: 0211-289330).

Von Angelika Fröhling

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bürgerstiftung Gerricus
Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf
Telefon: +49 211 289330
Telefax: +49 211 294071
Mail

Stadtsparkasse Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE96300501101005225782

Deutsche Bank Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE33300700240991001900