Dr. E. Motzkau: Sexuelle Misshandlung von Kindern: Wie erkennen? Was tun?

Es ist ein leidvolles, aber wichtiges Thema: Der Förderverein der Kindertagesstätte St. Margareta und die Bürgerstiftung Gerricus laden ein zum Vortrag mit anschließender Diskussion: Am Donnerstag, 17. März 2011 klärt Dr. E. Motzkau ab 20 Uhr im Großen Saal des Stiftsgebäudes (Gerricusstraße 12, Düsseldorf-Gerresheim) darüber auf, wie sich Anzeichen von sexueller Gewalt erkennen lassen und wie man bei einem Verdacht am besten vorgeht.

Sexuelle Misshandlungen von Kindern finden zum größten Teil im familiären Umfeld statt. Viele Kinder hängen an ihren Peinigern, was den Umgang mit einem Verdacht besonders schwierig macht. Dr. E. Motzkau berichtet von seinen Erfahrungen als Leiter der Kinderschutz-Ambulanz des Evangelischen Krankenhauses Düsseldorf.

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten.

Von Angelika Fröhling

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bürgerstiftung Gerricus
Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf
Telefon: +49 211 289330
Telefax: +49 211 294071
Mail

Stadtsparkasse Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE96300501101005225782

Deutsche Bank Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE33300700240991001900