„Alles geregelt?!“ – Beratungstag am 3.11.2012

Viele von uns schieben die wichtige Entscheidung, wie sie sich am Lebensende betreut wissen wollen, jahrelang auf. Mitunter zu lange, so dass im Ernstfall die Angehörigen Entscheidungen treffen müssen, denen sie sich nicht immer gewachsen fühlen. Die Bürgerstiftung Gerricus will dabei helfen, „reinen Tisch zu machen“ und lädt zum Beratungstag „Alles geregelt?!“ ein.

Samstag 3. November 2012

11:00 bis 16:00 Uhr

Stiftssaal der Basilika St. Margareta

Gerricusstr. 12, 40625 Düsseldorf

 

In enger Zusammenarbeit mit dem Bestattungsunternehmen Vogt & Kamp, der Ökumenischen Hospizgruppe Gerresheim sowie der Kirchengemeinde St. Margareta bietet die Bürgerstiftung Gerricus allen Interessierten einen umfassenden Überblick über die Themen Patientenverfügung, Testament und Bestattungsvorsorge.

 

Im Stiftsgebäude, in der Basilika St. Margareta und bei Vogt & Kamp geben Seelsorger, Bank- und Pflegefachleute, Notar, Steuerberater und Palliativmediziner Impulsreferate, beantworten Fragen und stehen bei Suppe, Kaffee und Kuchen zum Gespräch zur Verfügung. Damit Angehörige auch im Sinne des Betroffenen handeln können, wenn dieser es nicht mehr vermag.

 

Überblick Impulsvorträge:

11:00 Uhr: Kurzvortrag Pastor Sülzenfuß (Seelsorger)

12:00 Uhr: Kurzvortrag Dr. Udo Wundram (Palliativmedizin)

13:00 Uhr: Kurzvortrag Petra Pallocks (Deutsche Bank)

14:00 Uhr: Kurzvortrag Beate Welsch (Pflege und Ethik)

 

Anschließend besteht die Gelegenheit zur individuellen, eigenständigen Bearbeitung von Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. Die entsprechenden Vordrucke liegen aus. Die Regenbogenbuchhandlung aus Flingern ist mit einem thematischen Büchertisch vertreten.

 

Folgende Experten (u.A.) stehen für Rückfragen zur Verfügung:

  • Martin Reinkemeier, Steuerberater
  • Thomas Arnold, Steuerberater
  • Heinz Lückerath , Deutsche Bank
  • Dr. Udo Heinrich, Notar
  • Inge Müller, Ökumenische Hospizgruppe Gerresheim
  • Christiane Kamp, Bestattermeisterin
  • Karl-Heinz Sülzenfuß, kath. Pfarrer
  • Olaf Steiner, ev. Pfarrer
  • Beate Welsch, Pflege
  • Barbara Krug, Pflege

 

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Bürgerstiftung Gerricus und die Ökumenische Hospizgruppe Gerresheim gebeten.

 

Zeitgleich (11-16h):

Ausstellung und Informationen zur Bestattungsvorsorge

bei Bestattungen Vogt & Kamp in der Gerricuskapelle, Am Pesch 19, 40625 Düsseldorf-Gerresheim. Anlass ist das 125-jährige Bestehen des Familienunternehmens.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bürgerstiftung Gerricus
Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf
Telefon: +49 211 289330
Telefax: +49 211 294071
Mail

Stadtsparkasse Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE96300501101005225782

Deutsche Bank Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE33300700240991001900