Musikalische Einstimmung auf die Karwoche: Konzert zur Passion

Das Kettwiger Bach-Ensemble
Das Kettwiger Bach-Ensemble

Am Samstag, 12. April 2014 , um 19.30 Uhr, singt das Kettwiger Bach-Ensemble in der Kirche St. Ursula in Grafenberg. Begleitet werden Chor und die Solisten Elisabeth Westemeyer (Sopran) und Martin Wistinghausen (Bass) vom Cölner Barock-orchester, einer Gruppe von Spezialis-ten mit historischen Instrumenten. Bereits während der Abendmesse (18.15 Uhr) gibt das Bach-Ensemble eine kleine Kostprobe.

Das Konzertprogramm ist vielfältig:  Es reicht vom Gregorianischen Choral über Lieder von Hildegard von Bingen bis hin zu Kompositionen des 20. Jahrhunderts von Rudolf Mauersberger und Krzysztof Penderecki. Im Zentrum stehen die „Sieben Worte Jesu Christi am Kreuz“ in der Vertonung von Heinrich Schütz. Der Text umfasst die Christus-Worte aller Evangelien. Sie führen auf einzigartige Weise in das Passionsgeschehen ein.

Der Eintritt ist frei. Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Fördervereins
St. Ursula und der Bürgerstiftung Gerricus sind willkommen.

Ort des Konzerts:
St. Ursula, Margaretenstr. 3, 40235 Düsseldorf-Grafenberg.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bürgerstiftung Gerricus
Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf
Telefon: +49 211 289330
Telefax: +49 211 294071
Mail

Stadtsparkasse Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE96300501101005225782

Deutsche Bank Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE33300700240991001900