Spende für Ökumenische Hospizgruppe

Barbara Krug (r.), Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Gerricus, übergibt die neu angeschaffte Fachliteratur an Elisabeth Siemer, Hospizkoordinatorin und Inge Müller (l.), Erste Vorsitzende der Ökumenischen Hospizgruppe Gerreseheim
Barbara Krug (r.), Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Gerricus, übergibt die neu angeschaffte Fachliteratur an Elisabeth Siemer, Hospizkoordinatorin und Inge Müller (l.), Erste Vorsitzende der Ökumenischen Hospizgruppe Gerreseheim

Im Rahmen ihres Schwerpunkts „Senioren und Hospiz“ unterstützt

die Bürgerstiftung Gerricus die Ökumenische Hospizgruppe Gerresheim e.V. mit

2.750 Euro. Etwa die Hälfte der Summe setzt die Ökumenische Hospizgruppe Gerresheim zur Fortbildung ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiter und für Fachliteratur ein. Die andere Hälfte wird für die Öffentlichkeitarbeit benötigt.. So wurden ein Faltpavillon, ein Rollbanner und zwei neue Handys für den Bereitschaftsdienst angeschafft.





„Wir sind froh, dass unsere aktiven, ehrenamtlich tätigen HospizmitarbeiterInnen und

die neu ausgebildeten HospizmitarbeiterInnen durch die Spende der

Bürgerstiftung Gerricus die Möglichkeit für das gemeinsame Fortbildungswochenende bekommen“, sagt Inge Müller, Vorsitzende der Ökumenischen Hospizgruppe Gerresheim. Die Fortbildung dient der Zusammenführung von bereits aktiven MitarbeiterInnen und den neuen MitarbeiterInnen, die die Ausbildung gerade beendet haben.

 

Barbara Krug, Vorsitzende der Bürgerstiftung Gerricus, begründet das Engagement der Stiftung so: „Die Ökumenische Hospizgruppe leistet in Gerresheim hervorragende Arbeit bei der Beratung und Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen und deren Familienangehörigen. Da wir als Bürgerstiftung selbst keine Hospizarbeit durchführen, möchten wir die professionelle Arbeit der gut ausgebildeten Ehrenamtler auch weiterhin unterstützen.“

 

Zwischen der Bürgerstiftung Gerricus und der Ökumenischen Hospizgruppe Gerresheim besteht seit längerer Zeit eine gute Zusammenarbeit. Zum Beispiel stand die Ökumenische Hospizgruppe Gerresheim der Bürgerstiftung Gerricus beratend bei der Umgestaltung und Einrichtung des Abschiedsraums im Pflege- und Altenheim Gerricusstift zur Seite. Am 31. Oktober 2015 findet bereits zum zweiten Mal der große Informationstag „Alles geregelt?!“ rund um Patientenverfügung, Vollmacht und Testament im Stiftssaal statt. Auch dieser Tag, bei dem Fachleute aus Palliativmedizin, Pflege, Hospizbewegung, Bankwesen sowie Notar und Steuerberater Rede und Antwort stehen, wird gemeinsam mit der

Ökumenischen Hospizgruppe Gerresheim organisiert.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bürgerstiftung Gerricus
Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf
Telefon: +49 211 289330
Telefax: +49 211 294071
Mail

Stadtsparkasse Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE96300501101005225782

Deutsche Bank Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE33300700240991001900