2.500 Euro für das Gerresheimer Netz gegen Armut

Anna Eggeling, Barbara Krug, Pfarrer Heinrich Fucks, Petra Wienß (v.l.n.r.)
Anna Eggeling, Barbara Krug, Pfarrer Heinrich Fucks, Petra Wienß (v.l.n.r.)

Die Bürgerstiftung Gerricus ist Teil des „Gerresheimer Netzes gegen Armut“. Um die Arbeit des Netzes im Stadtteil noch bekannter zu

machen, wurden durch die finan-zielle Unterstützung der Bürger-stiftung Gerricus Spendendosen angeschafft, die in den Gerres-heimer Geschäften nun für die „Restgeldentsorgung" genutzt werden können. Die Verteilung und Sammlung der Spendendosen übernimmt Sozialraumkoordinatorin Anna Eggeling.

Insgesamt hat die Bürgerstiftung Gerricus 2.500 Euro an das Netz gegen Armut gespendet. Diese Summe wurde verwendet für Essensgutscheine und eine „Fahrradwerkstatt“ für Bedürftige und Flüchtlinge.


Die Plattform "Netz gegen Armut" dient der Absprache zwischen Kirchen, Wohlfahrtsverbänden, Vereinen und anderen Organisationen in Düsseldorf-Gerresheim, damit Aktivitäten gegen die wachsende Armut bei Senioren, Familien, Flüchtlinge effektiver sind. Gemeinsam ist man stärker! 


Schnibbelaktion

 

Heute Mittag hat das Gerresheimer Netz gegen Armut gemeinsam mit den Foodsharern Düsseldorf und der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim zu einer „Schnibbelaktion“ in den Gemeindesaal an der Hardenbergstraße 3 eingeladen. Schon am Donnerstag hatten die Lebensmittelretter auf dem Großmarkt Lebensmittel vor der sicheren Vernichtung bewahrt. Diese wurden von Menschen aus ganz Gerresheim zu einem besonderen Mahl geschnibbelt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bürgerstiftung Gerricus
Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf
Telefon: +49 211 289330
Telefax: +49 211 294071
Mail

Stadtsparkasse Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE96300501101005225782

Deutsche Bank Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE33300700240991001900