Begegnungscafe

Zwanglose Begegnung in lockerer Runde andere kennenlernen, sich über den Alltag austauschen, gemeinsame Interessen herausfinden – das ist auf unkomplizierte Weise im Begegnungscafé möglich. Es gibt selbst gebackene Kuchen, Tee und Kaffee.

Das Café ist als natürliche Plattform für Begegnung gedacht. Auf unkomplizierte Weise soll die Nachbarschaft von Gerresheim die Möglichkeit erhalten mit anderen bei einer Tasse Café, Chai und Kuchen ins Gespräch zu kommen.

 

Auch Flüchtlinge gehören zu den Besuchern des Begegnungscafes. Damit verbunden sind besondere Momente der Kommunikation, da die Sprache mitunter nicht verstanden wird. Doch das hindert die Menschen nicht daran miteinander zu kommunizieren. Es werden einfach umstehende Mitmenschen einbezogen oder die Verständigung erfolgt durch Zeichen, Gestik und Mimik. Der Kreativität jedes einzelnen sind keine Grenzen gesetzt.

 

Öffnungszeiten des Begegnungscafes für Flüchtlinge und Düsseldorfer:

  • Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat
  • 16 bis 18 Uhr
  • Aloysianum, Gerricusplatz 28 (neben der Basilika).

 

Zu diesem Treff sind Flüchtlinge und Düsseldorfer aller Altersstufen eingeladen.

 

Hierfür benötigen wir Verstärkung für unser Team. Wer Freude daran hat, eine gute Willkommensatmospähre zu schaffen, und offen ist für Kommunikation, melde sich bitte bei Mechthild Schmölders, Koordinatorin für Ehrenamt, Flucht & Asyl.

 

 

Bürgerstiftung Gerricus
Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf
Telefon: +49 211 289330
Telefax: +49 211 294071
Mail

Stadtsparkasse Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE96300501101005225782

Deutsche Bank Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE33300700240991001900