Die Schwerpunkte der Bürgerstiftung Gerricus

Die Bürgerstiftung Gerricus möchte das Engagement der katholischen Gemeinde St. Margareta für den Stadtteil Gerresheim vor allem in diesen Bereichen unterstützen:

Kunst und Kultur
Die sehr gut besuchten Konzerte in der Basilika St. Margareta und die Chorschule (heute singen bereits mehr als 160 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren in den verschiedenen Chorgruppen) soll es weiterhin geben. Die mittelalterliche Basilika und das Stiftsgebäude gilt es zu erhalten. Der Eingangsbereich der Basilika soll besucherfreundlicher werden und Raum für stilles Gebet bieten. Die Kirchenschätze, die Gerresheim zu einem historischen Kleinod machen, gilt es für die Zukunft zu bewahren. Weitere Infos

Kinder- und Jugend
Mit ihrer Kinder- und Jugendarbeit leistet die Gemeinde einen großen Beitrag zu Erziehung, Bildung und Wertevermittlung.

So ist beispielsweise das Aloysianum in einer großen Kraftanstrengung saniert worden, um verschiedenen Zielgruppen– katholische Jugend, Pfadfindern, Kommunionkindern, Firmlingen, Senioren, Ehrenamtlern, Flüchtlingen – Räume für Begegnungen zu schaffen. Weitere Infos

 

Senioren und Hospiz
Die Kirchengemeinde St. Margareta ist Träger des Alten- und Pflegeheims „Gerricusstift“. Sowohl bei der stationären als auch bei der ambulanten Senioren- und Hospizarbeit will die Bürgerstiftung Gerricus helfen und hat sich dazu mit anderen Gruppen und Vereinen (z.B. der Ökumenischen Hospizgruppe Gerresheim)  vernetzt. Ein konkretes Projekt ist die Anlage eines „Sinnesgarten“ neben dem Gerricusstift, der vor allem Bewohnern mit Demenzerkrankungen zugute kommen soll sowie ein Garten zum Ausspannen und für Begegnungen. (Baubeginn Oktober 2016). Gegen die zunehmende Vereinsamung vor allem älterer Menschen wollen Bürgerstiftung und Gemeinde eine neue Nachbarschaftshilfe aufbauen, die generationenübergreifend ist. Weitere Infos

Armut und Flüchtlinge
Auch in Gerresheim und Umgebung gibt es viele Bedürftige. Täglich melden sich Menschen in Notlagen im Pfarrbüro St. Margareta und bitten um Unterstützung.

 

Die Bürgerstiftung setzt auf die Zusammenarbeit mit vorhandenen Initiativen und Angeboten und ist u.a. Mitglied im "Gerresheimer Netzwerk gegen Armut".

 

Zu den Bedürftigen zählen seit 2014 auch vermehrt Flüchtlinge, etwa 1000 sind in fünf Unterkünften in Gerresheim untergebracht. Für eine Willkommenskultur, für die Erstversorgung und für Integration setzen sich die Gemeinde ein. Die Bürgerstiftung unterstützt sie und fördert die Unterstützung durch Ehrenamtliche unter anderem durch die Finanzierung einer Koordinatorin Ehrenamt Flucht und Asyl. Weitere Infos



Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über konkrete Projekte in unseren Förderschwerpunkten.

Bürgerstiftung Gerricus
Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf
Telefon: +49 211 289330
Telefax: +49 211 294071
Mail

Stadtsparkasse Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE96300501101005225782

Deutsche Bank Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE33300700240991001900