Sinnesgarten

Sie befinden sich hier:

Über das Projekt

Auf dem Außengelände des Pflege- und Altenheims „Gerricusstift“ in Düsseldorf-Gerresheim entsteht zurzeit ein so genannter „Sinnesgarten“. Er soll für die Bewohnerinnen und Bewohner, die Angehörigen und das Pflegepersonal ein „Anlaufpunkt“ sein, in dem man sich insbesondere auch mit an Demenz erkrankten Bewohnern gut aufhalten kann. Mit duftenden Blumen, mit Klang-, Wasser- und Windspielen regt der Garten alle Sinne an, weckt Erinnerungen, wirkt beruhigend und bietet durch seinen Rundweg eine leichte Orientierung.

Die Bürgerstiftung Gerricus finanziert mit knapp 59.000 Euro die Anlage und Ausstattung des Sinnesgartens. Auf Wunsch der Bewohnerinnen und Bewohner, die gerne vor dem Eingang im Freien sitzen, möchte die Bürgerstiftung Gerricus auch den ca. 45.000 Euro teuren Umbau des Vorplatzes des Gerricusstifts zu einem gemütlichen Aufenthaltsort finanzieren.

Für einen besseren, ebeneren Bodenbelag, Bänke, Sonnenschirme, ansprechende Beete und ein Wasserspiel werden noch Spenden benötigt!

Sinnesgarten

Download Sinnesgarten Karte

Laden Sie hier die aktuelle Version unserer Sinnesgarten Karte herunter.