Vortrag: "Flüchtlinge und jüdische Gemeinde"

Foto: natushm/Shotshop.com
Foto: natushm/Shotshop.com

Die Bürgerstiftung Gerricus, die katholische  Kirchengemeinde
St. Margareta und das ASG-Bildungs-forum laden herzlich ein zum Vor-tragsabend: „Flüchtlinge und jüdische Gemeinde – Beispiel für eine gelunge-ne Integration“ mit Michael Szentei-Heise, Jüdische Gemeinde Düsseldorf.

Referent: Michael Szentei-Heise

Dienstag, 7. Februar 2017

20 Uhr

Stiftssaal von St. Margareta, Gerricusstraße 12

40625 Düsseldorf-Gerresheim

 

 

Die etwa 1500 Mitglieder große Jüdische Gemeinde in Düsseldorf hat in den zurückliegenden Jahren mehr als 6000 Auswanderer und Flüchtlinge vor allem aus Russland aufgenommen. Deren berufliche und soziale Einbindung auf dem Hintergrund unterschiedlicher kultureller Prägung und unterschiedlicher Lebensentwürfe ist ein Beispiel gelungener Integration.

 

Die Erfahrungen der jüdischen Gemeinde können Wegweiser für die aktuelle Integration von Flüchtlingen sein. Der Verwaltungsdirektor der jüdischen Gemeinde Düsseldorf,

Michael Szentei-Heise, hat die Integrationsbemühungen maßgeblich gestaltet und berichtet über die Erfahrungen auf Einladung der Bürgerstiftung Gerricus, der katholischen Gemeinde St. Margareta und des ASG-Bildungsforums.

Wir freuen uns, wenn Sie den Vortrag in Ihrem Medium ankündigen und darüber berichten. Der Eintritt ist frei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bürgerstiftung Gerricus
Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf
Telefon: +49 211 289330
Telefax: +49 211 294071
Mail

Stadtsparkasse Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE96300501101005225782

Deutsche Bank Düsseldorf
Kontoinhaber:

Bürgerstiftung Gerricus
IBAN: DE33300700240991001900